top of page

Charity-Tennisturnier des Atsv Steyr brachte 5.250 Euro ein


Charity Tennis Turnier Atsv Steyr (Foto von Sarah Wieser)

STEYR. 16 Doppelpaare kämpften auf der Anlage des Atsv Steyr um den Titel im A- bzw. B-Bewerb.



Zum dritten Mal fand am 30. Juli das Charity-Mixeddoppel-Turnier „Für Bildung, Gesundheit und Umweltschutz im Südsudan“ statt. Die erspielten Spendengelder kommen der Organisation „MiakWadang“, die Entwicklungshilfe für einzelne Dörfer im Südsudan leistet, zugute. Durch Firmenspenden sowie Nenngelder konnten insgesamt 5.250 Euro eingespielt werden.

MiakWadang, geleitet von den beiden Vorstandsmitgliedern Veronika Kunze und Herbert Bronnenmayer, setzt sich für Projekte in den Bereichen Landwirtschaft, Gesundheit, Mikrowirtschaft, Bildung sowie Kunst und Kultur ein. Die beim Turnier 2023 eingespielten Gelder werden speziell für eine 2022 gegründete Gehörlosenschule in der Stadt Yei eingesetzt.

Wie schon 2019 und 2021 freut sich Turnierleitern Sarah Wieser über die rege Teilnahme: „Ein weiteres Mal sind viele Menschen zusammengekommen, um für eine gute Sache zu schwitzen. Der Spendenbetrag von 2021 konnte wiederum übertroffen werden. Ich bedanke mich herzlich bei jedem einzelnen Teilnehmer sowie bei den spendenden Unternehmen.“




Ein Beitrag von Tips Steyr

Foto von Sarah Wieser

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jahres Update 2022

Comments


bottom of page